Medius Kliniken Kirchheim, Ruit und Nürtingen

Menu

Chefarztwechsel an der Klinik für Unfall- und Orthopädische Chirurgie KIRCHHEIM|NÜRTINGEN

06.07.2020 16:50 Uhr

Zum 01.06.2020 hat Dr. Patrick van Bergen die Abteilung Unfall- und Orthopädische Chirurgie der medius KLINIKEN KIRCHHEIM|NÜRTINGEN übernommen und damit die Nachfolge von Dr. Florian Bopp angetreten.

"Schon in der Grundschule wollte ich Arzt werden", erzählt van Bergen. Vor allem das Handwerkliche, also das Operieren ist sein Ding. In der Unfallchirurgie und Orthopädie hat er deshalb ein ideales Terrain gefunden. "Beim Operieren bin ich in meinem Element, hochkonzentriert und fokussiert", erklärt er. Er mache seinen Beruf mit Leidenschaft und Hingabe und erwarte dies auch von seinen Mitarbeitern.

Dass sich seine Erwartungen erfüllen, davon ist er nach knapp sechs Wochen im Einsatz absolut überzeugt: "Dr. Bopp hat mir ein hervorragendes ärztliches und pflegerisches Team hinterlassen.

Der Maßstab liegt sehr hoch und ich freue mich, diese Herausforderung anzunehmen", erklärt er weiter. Dr.  Bopp hatte die Abteilung 22 Jahre lang mit großem Engagement geführt und weiterentwickelt. Landrat Heinz Eininger, zugleich Aufsichtsratsvorsitzender der medius KLINIKEN, hat sich bereits bei Dr. Bopp für dessen langjährigen Verdienste bedankt. Die feierliche Verabschiedung mit Gästen wird aufgrund der Corona-Pandemie zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden.

Dr. van Bergen bringt eine herausragende fachliche Expertise im Bereich der Orthopädie und Unfallchirurgie mit. Sein Ausbildungsfundament beruht auf einem Medizinstudium mit Promotion in Tübingen. Anschließend startete er als Assistenzarzt am Klinikum Heilbronn und an der Orthopädischen Klinik Markgröningen. In diesen 11 Jahren absolvierte er neben zahlreichen Weiterbildungen die Ausbildung zum Facharzt für Orthopädie, Unfallchirurgie und Chirurgie. Seit Kurzem verfügt er zudem über die Zusatzqualifikation "Spezielle orthopädische Chirurgie". Im Anschluss an Markgröningen war er als Oberarzt am Robert-Bosch-Krankenhaus in Stuttgart tätig, wo er einen wesentlichen Beitrag zum Aufbau der Orthopädie- und Unfallchirurgie leistete.  Er etablierte und leitete dort das zertifizierte Endoprothetikzentrum sowie die „Orthopädische Knie- und Hüftschule“.  

Zuletzt war er leitender Oberarzt in der Abteilung für Endoprothetik, Fußchirurgie und Rheumaorthopädie an der Orthopädischen Klinik Markgröningen. Neben seiner Tätigkeit als „Senior Hauptoperateur“ am Endoprothetikzentrum war er sowohl für den unfallchirurgischen Bereich der Abteilung verantwortlich als auch Qualitätsmanagementbeauftragter. Sein ausgezeichnetes  Know-how im Bereich Knie- und Hüftprothesen will der neue Chefarzt auch in den medius KLINIKEN einbringen und die Endoprothetik in Kirchheim und Nürtingen zeitnah zu einem "zertifizierten Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung" ausbauen. Dies wäre das erste Zentrum dieser Art im Landkreis Esslingen. Seiner Meinung nach wird vor allem auch aufgrund der demografischen Entwicklung die Bedeutung der Alterstraumatologie, als Teil der Unfallchirurgie, als auch der Endoprothetik in Zukunft steigen.

"Mein Ziel ist, für den Landkreis und seine Bewohner eine Medizin auf Spitzenniveau zu bieten", betont van Bergen: "Die Qualität muss stimmen und der Mensch im Mittelpunkt stehen". Die Klinik für Unfall- und Orthopädische Chirurgie der medius KLINIKEN KIRCHHEIM|NÜRTINGEN steht für eine wohnortnahe, umfassende Diagnostik und Therapie von Verletzungen und Erkrankungen des Bewegungsapparats. An den beiden Standorten werden jährlich rund 3800 Patienten stationär behandelt. "Dr. van Bergen findet ein starkes Team aus erfahrenen und hochqualifizierten Oberärzten, Assistenzärzten und medizinischen Fachkräften vor, ebenfalls eine auf ein gutes Miteinander ausgerichtete Arbeitsphilosophie", betont Norbert Nadler. "Wir sind davon überzeugt, dass Dr. van Bergen die Abteilung erfolgreich fortführen und mit seiner herausragenden Qualifikation bereichern wird", so der Leiter der medius KLINIKEN KIRCHHEIM|NÜRTINGEN weiter.

nach oben

Open Popup