medius Klinik Ruit

Menu

Praxis Dr. med. Johannes Quercetti

Dr. Quercetti ist nach vielen Jahren als Oberarzt und zuletzt Leitender Oberarzt in der Klinik für Unfall- und Orthopädische Chirurgie auch als Konsiliararzt in unserer Klinik tätig.

Das Spezialgebiet von Dr. Quercetti ist die minimal-invasive Endoprothetik, also das Einsetzen von Prothesen an den großen Gelenken mittels der so genannten Schlüsselloch-Chirurgie. Diese ist besonders gewebeschonend und ermöglicht oft eine sofortige Belastbarkeit der betroffenen Gelenke. Auch führt Dr. Quercetti sämtliche reparierenden Eingriffe (z.B. Kreuzbandplastik am Knie oder Rotatorenmanschettennaht an der Schulter) zumeist in arthroskopischer Technik durch. Für weitergehende Eingriffe stehen den Patienten das kompetente Team der Klinik für Unfall- und Orthopädische Chirurgie, Leitung Prof. Dr. Gerhard Hehl, zur Verfügung. 

Die Praxis von Dr. Quercetti  versorgt die Patienten in der Unfall- und Orthopädischen Chirurgie umfassend. Er operiert in unseren Räumlichkeiten mit allen unseren apparativen und personellen Möglichkeiten. Seine Patienten werden während Ihres stationären Aufenthaltes durch die Ärzte, Ärztinnen und Pfleger, Pflegerinnen unserer Abteilung in bewährter Weise versorgt. Auch die Rehabilitation wird von uns organisiert.

Im ambulanten Bereich erfolgt dann die Nachbehandlung  in der Praxis von Dr. Quercetti. Von der ambulanten Behandlung in der Praxis unter Ausschöpfung aller konservativen (nicht operativen) Maßnahmen über die Operation bis zur Nachbehandlung kann so die Versorgung kompetent aus einer Hand angeboten werden.

Bei Notwendigkeit eines operativen Eingriffes ist eine extra Vorstellung in der Krankenhausambulanz, außer in Sonderfällen zur Planung der Narkose, nicht mehr notwendig. Sämtliche Organisation läuft über die Praxis und Sie begeben sich lediglich zum Eingriff auf die vereinbarte Station.  Alle Eingriffe werden von den Kassen übernommen. 

Weitere Informationen unter: www.dr-quercetti.de

Bildergalerie ansehen (x Bilder)

nach oben