medius Klinik Kirchheim

Menu

Vollstationär

Gemeindepsychiatrie

Vor allem Patienten mit längeren Krankheitsverläufen, gleichzeitig vorliegenden psychischen und körperlichen Erkrankungen sowie erheblichen psychosozialen Problemen profitieren vom gemeinde-psychiatrischen Konzept der Klinik  mit der milieutherapeutischen Ausrichtung und den Grundsätzen Öffnung, Durchmischung und Sektorisierung auf den Pflegegruppen. 

Psychotherapie

Überstationäre Behandlungsschwerpunkte für alle wesentlichen Erkrankungen und etliche spezifische Behandlungsmethoden werden angeboten. Zwei seien an dieser Stelle exemplarisch genannt. Störungsspezifische und störungsübergreifende Psychoedukation und Psychotherapie erfolgen in Einzel- und Gruppensitzungen, die sich gegenseitig ergänzen. Wir bieten ein breites Spektrum von verschiedenen psychotherapeutischen Verfahren an. Die kognitive Verhaltenstherapie hat konkrete Veränderung von Verhalten in der Gegenwart zum Ziel. In der analytisch orientierten Psychotherapie wird eine Entlastung angestrebt, indem die Erkrankungssymptome aus der Lebensgeschichte verstehbar werden.

Pharmakotherapie

Die Psychopharmakologische Behandlung ist ein weiterer wichtiger Baustein. Psychopharmaka sollen durch eine Reduktion der Erkrankungssymptome die gesunde Persönlichkeitsanteile unterstützen und krankheitsbedingte Störungen des Erlebens und Verhaltens bessern. Nebenwirkungen werden durch fachkundige Anwendung möglichst minimiert.

Multidimensionale Diagnostik

Die Diagnostik umfasst das gesamte Spektrum innovativer und wissenschaftlich überprüfter Verfahren. Die enge Zusammenarbeit mit den somatischen Abteilungen der medius KLINIKEN und mit niedergelassenen Konsiliarärzten ist sichergestellt.

Multimodale Therapie

Das biopsychosoziale Modell psychischer Erkrankungen prägt unsere multimodalen und multiprofessionellen Behandlungskonzepte. Aktuelle Leitlinien der einschlägigen Fachgesellschaften, die Erkenntnisse der evidenzbasierten Medizin, unsere langjährigen klinischen Erfahrungen sowie die Wünsche und Bedürfnisse unserer Patienten bestimmen unser Handeln. Patienten und die Therapeuten des interdisziplinären Teams formulieren gemeinsame Behandlungsziele. Wir arbeiten ressourcenorientiert und problemzentriert. 

Prävention

Psychische Erkrankungen nehmen weltweit zu. Wir engagieren uns mit Vorträgen zum Thema Prävention in der Öffentlichkeit. 

nach oben