medius Klinik Nürtingen

Menu

Schwere Wirbelkörperfrakturen mit Zerreißungen des Bandscheiben-Bandapparates

Hochrasanztraumen wie z. B. Motorradunfälle führen insbesondere auch bei jungen Patienten zu schwersten Verletzungen mit Instabilität im Bereich der Wirbelsäule. Zerreißungen von Bandscheibengewebe mit knöchernen Verletzungen führen zu massiven Schmerzen und auch einer Gefährdung des Rückenmarkes. Hier sind umfangreiche Stabilisierungen mit Ausräumen des Bandscheibengewebes zur knöchernen Überbrückung des Bandscheibenfaches durch entsprechende Cages notwendig. Zusätzlich erfordern instabile Verletzungen der Wirbelsäule eine Stabilisierung durch ein Schrauben-Stab-System. Damit ist eine frühzeitige Mobilisation und Entlassung des Patienten aus der stationären Behandlung möglich.

Bildergalerie ansehen (x Bilder)

nach oben