medius Klinik Ruit

Menu

Kooperationen

Klinik für Urologie an der medius KLINIK OSTFILDERN-RUIT baut Kooperation mit niedergelassenen Urologen weiter aus 

Der berufliche Werdegang eines niedergelassenen Urologen beinhaltet nach dem Studium und der Facharztweiterbildung in der Regel einige Jahre als Oberarzt einer urologischen Klinik, bevor er die Entscheidung trifft, sich mit einem Praxissitz niederzulassen. Wenn es dann keine Möglichkeit gibt als Belegarzt in einer Klinik tätig zu sein, kann der niedergelassene Urologe oft Operationen und Therapien, die nur unter stationären Bedingungen durchführbar sind, nicht mehr erbringen und damit nur noch ambulante Leistungen anbieten.

Hier setzt die neue Kooperation der Klinik für Urologie der medius KLINIK OSTFILDERN-RUIT unter der Leitung von Prof. Dr. Serdar Deger und den zwei niedergelassenen Praxen Dr. Uwe Häfele, Nürtingen und Dr. Ulrich Cimniak, Esslingen an. Im Rahmen der neuen Kooperationsvereinbarung wird die bereits seit Jahren etablierte enge Zusammenarbeit nun auch auf Leistungen im stationären Bereich ausgeweitet. Beide niedergelassenen Urologen können so künftig ihre Patienten in der Klinik für Urologie der medius KLINIK OSTFILDERN-RUIT auch stationär selbst behandeln und operieren.

Herr Häfele bezeichnet sich selbst als Eigengewächs der medius KLINIK OSTFILDERN-RUIT.
Er wechselte nach seiner Tätigkeit an der Uniklinik Tübingen in die urologische Abteilung unter der damaligen Leitung von Dr. Feise. Ende 2004 schied er dort als Oberarzt, nach knapp zehnjähriger Tätigkeit aus, übernahm 2005 die urologische Praxis Dr. Stockhusen und gründete gleichzeitig mit seinem Freund und Kollegen Dr. Ladner die Urologische Gemeinschaftspraxis Nürtingen.  

Mittlerweile blicken die beiden Nürtinger Kollegen auf eine neunjährige Tätigkeit mit mehr als 4000 ambulant durchgeführten Eingriffen in der medius KLINIK OSTFILDERN-RUIT und in ihrer Praxis in Nürtingen zurück und freuen sich nun sehr auf die neuen Herausforderungen im Rahmen einer stationären Tätigkeit. Diese neue Möglichkeit der gemeinsamen Patientenversorgung sieht
Dr. Häfele nur als eine schlüssige Konsequenz einer jahrelang gelebten, sehr engen Kooperation mit der medius KLINIK OSTFILDERN-RUIT.

Dr. Cimniak war in urologischen Kliniken in Ulm, Karlsruhe und Tübingen tätig, bevor er in Esslingen die Praxis in der Berliner Straße übernahm und sich der Belegarztgemeinschaft der Reuter-Klinik am Karl-Olga-Krankenhaus in Stuttgart anschloss. Sein Schwerpunkt liegt im Bereich der Eingriffe, die ohne Schnitt durch die Harnröhre durchgeführt werden (transurethrale Operationen) und damit gut zur minimal-invasiven Behandlungsphilosophie der Urologie von Professor Dr. Sedar Deger passen. 

Aus der neuen Kooperation ergeben sich für alle Beteiligten deutliche Vorteile. Die Patienten kennen den Arzt, der sie in der Klinik operiert, schon von der Praxis und schätzen die Kontinuität der Behandlung. Die Belegärzte haben die Möglichkeit, über die ambulante Behandlung in der Praxis hinausgehend, auch größere Operationen stationär durchzuführen und profitieren dabei von der Infrastruktur einer Hauptabteilung. Die Klinik gewinnt im Gegenzug zwei erfahrene Operateure, die nicht nur das Ärzteteam verstärken, sondern auch das Therapie-Spektrum und die Ausbildung des ärztlichen Nachwuchses bereichern.

nach oben

Open Popup