medius Klinik Ruit

Menu

Tumormedizin

In der Diagnostik von Krebserkrankungen sind im Hause die Klinik für Radiologie (CT-, MRT-Untersuchungen) und die Klinik für Nuklearmedizin (Szintigrafien, PET-Untersuchungen) unsere unverzichtbaren Partner. Gemeinsam kann eine individuelle Stadien-Festlegung auf höchstem derzeit möglichen Niveau erfolgen.
In derTherapie arbeiten wir massgeblich v.a. mit der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie sowie der Klinik für Strahlentherapie zusammen, um unseren Patienten die bestmögliche Therapie „aus einem Guss“ und an einem Standort bieten zu können.

Im Hause arbeiten die genannten Abteilungen und ihre Spezialisten unter dem institutionellen Dach des „Onkologischen Zentrums“ zusammen.
Standort- und trägerübergreifend bilden die medius KLINIKEN und das Städtische Klinikum Esslingen einen „Onkologischen Schwerpunkt“, um über Fallbesprechungen, Tumordokumentation, Fort- und Weiterbildung die Qualität unserer Krebsbehandlung kontinuierlich weiter zu optimieren.

Die i.R. interdisziplinärer Besprechungen („Tumorkonferenzen“) für jeden einzelnen Patienten festgelegten Empfehlungen können, sofern es um medikamentöse Therapien geht, im Haus in der Regel ambulant in einer neu errichteten und ganz auf die Erfordernisse unserer Patienten ausgerichteten Tagesklinik / Onkologischen Ambulanzdurchgeführt werden. Chirurgische Behandlungen oder Strahlentherapien können in den jeweiligen Partnerabteilungen an der medius KLINIK OSTFILDERN-RUIT durchgeführt werden.
Bei Fragen oder Problemen, die ggf. i.R. der ambulant durchgeführten Behandlungen zu Hause auftreten, steht für den Patienten wie natürlich auch für an der Behandlung beteiligte Kollegen rund um die Uhr ein 24h-Tumortelefon zur Verfügung.

Die interdisziplinäre Tumorkonferenz tagt derzeit einmal pro Woche am Mittwoch Nachmittag. Gerne kann dort auch die Vorstellung externer, nicht an der medius KLINIK OSTFILDERN-RUIT betreute Patienten erfolgen, um im Sinne einer „Zweitmeinung“ eine Empfehlung zu erhalten.

Für schwerstkranke Patienten auch mit Tumorerkrankungen wurde eine Palliativstation eingerichtet, die  - eng verzahnt mit der sogenannten „speziellen ambulanten Palliativversorgung“ SAPV -  im Haus, aber auch zu Hause, zusammen mit vielen Experten, u.a. Ergotherapeuten und Psychoonkologen, die bestmögliche Versorgung ermöglicht.

> Team und Ansprechpartner Tumormedizin (CA Prof. Klump, ltd. OÄ Dr. Daraban-Brixner, OA Dr. Schuelper)
> Ansprechpartner Tumorkonferenz und Zweitmeinung (ltd. OÄ Dr. Daraban-Brixner)

Telefonnummern und Mail-Adressen finden Sie auch unter unseren Rubriken "Über die Klinik" und "Team". 

nach oben

Open Popup