medius Klinik Kirchheim

Menu

Willkommen in der Klinik für Anästhesie

Die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin der medius KLINIKEN Kirchheim, Nürtingen und Ostfildern-Ruit arbeitet mit den Kliniken für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Gefäßchirurgie, Unfall- und Orthopädische Chirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Urologie, Hand, und Plastische Chirurgie, Wirbelsäulenchirurgie, Neuroradiologie, HNO und Psychiatrie zusammen. Weiterhin wird die anästhesiologische Versorgung von Patienten bei diagnostischen und therapeutischen Eingriffen in der Neurologie, Inneren Medizin und der Radiologie wahrgenommen.

Wir führen pro Jahr mehr als 20.000 Anästhesieleistungen durch. Im Bereich der medius KLINIKEN kommen jährlich ca. 2.700 Neugeborene zur Welt. Die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin betreut geburtshilflich-anästhesiologische Verfahren mit einem Anteil von über 90% rückenmarksnaher Anästhesieverfahren.

Von der Klinik werden chirurgische Patienten auf zwei interdisziplinären (Chirurgie, Innere) Intensivstationen mit insgesamt bis zu 30 Betten betreut. Während die einzelnen chirurgischen Fachdisziplinen für die Behandlung der jeweiligen Grunderkrankung zuständig sind, erfolgt die intensivmedizinische Behandlung durch die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin. Es werden regelmäßig Patienten aller chirurgischen Fachdisziplinen behandelt. Es kommen alle Formen der differenzierten Beatmungstherapie und moderne Weaning-Strategien zur Anwendung. Darüber hinaus werden moderne Nieren- und Lungenersatzverfahren regelmäßig durchgeführt. Ein besonderer Schwerpunkt liegt im Bereich der Sepsistherapie.

Der Notarztdienst an sieben Standorten steht unter anästhesiologischer Leitung. An 365 Tagen pro Jahr werden die Notärzte durch die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin besetzt.

Die Klinik versorgt akute und chronische Schmerzpatienten ambulant und stationär in unserem Zentrum für Schmerztherapie. Es werden sowohl verschiedene interventionelle Verfahren inklusive Neuromodulationstherapien und die intrathekalen Schmerzpumpen als auch konservative multimodale Verfahren angeboten.

Zur Sicherung der Qualität beteiligen wir uns intensiv an internen und externen Qualitäts-Tools. Simulationstraining wird regelmäßig in den Bereichen Anästhesie, Intensivmedizin, Kreissaal, Schockraum, Herzkatheterlabor, Funktionseinheiten und in der Notfallmedizin (gemeinsam mit dem Malteser Hilfsdienst) angeboten.

Wir bieten die volle Weiterbildungsbefugnis Anästhesiologie, spezielle Intensivmedizin, Notfallmedizin und spezielle Schmerztherapie an.

Wir sind ein Team aus ca. 70 Assistenz- und Fachärzten und qualifizierten Krankenschwestern und -pflegern in den Bereichen Anästhesiologie und Intensivstation, viele mit zusätzlicher Fachweiterbildung Anästhesiologie und Intensivmedizin.

Schwerpunkte unserer Klinik

Kontaktdaten

Aufklärungsgespräch

im Zentrum für Ambulantes Operieren (ZAO)

Arbeitstäglich von 08:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Sonstige Sprechstunden nach Vereinbarung

Zertifizierungen, Links und Downloads

nach oben

Open Popup