medius Klinik Ruit

Menu

Willkommen in der Klinik für Physikalische Medizin

Unsere Klinik für Physikalische und Rehabilitative Medizin ist das Bindeglied zwischen der stationären physiotherapeutischen Behandlung und der weiterführenden ambulanten Behandlung nach Ihrem Krankenhausaufenthalt.
Ein möglichst früher Beginn der rehabilitativen Maßnahmen ist für den Heilungserfolg sehr wichtig. Daher beginnt die Behandlung oft bereits auf der Intensivstation, den Überwachungsstationen bis hin zur Normalstation.
Auch nach der stationären Behandlung haben Sie die Möglichkeit sich in der Physiotherapie in einer unserer medius KLINIKEN, insbesondere im Vitalcenter in Ruit, weiter behandeln zu lassen. Im Vitalcenter in Ruit können Sie, je nach orthopädischer Indikation, eine ambulante Rehabilitation durchführen. Diese Anschlussheilbehandlung (AHB) wird in der Regel über den jeweiligen Sozialdienst der medius KLINIKEN beantragt.

Unser Arbeitsgebiet umfasst sämtliche Erkrankungen des Bewegungsapparates, darunter Wirbelsäulen-, Muskel-, Sehnen- und Gelenkerkrankungen. Die Behandlung erfolgt dabei in enger Abstimmung mit vielen anderen Disziplinen wie z. Bsp. der Klinik für Unfall- und Orthopädische Chirurgie, der Klinik für Innere Medizin, Rheumatologie und Immunologie, der Klinik für Wirbelsäulenchirurgie oder der Klinik für Hand-, Plastische und Ästhetische Chirurgie.

In der medius KLINIK KIRCHHEIM werden zudem unterstützend auch neurologische und psychiatrische Erkrankungen physiotherapeutisch behandelt. Somit können in der Rehabilitativen Medizin schwierige, komplexe und langwierige, bzw. chronische orthopädische, neurologische und viele innere Erkrankungen konservativ, d.h. ggf. unter Vermeidung einer Operation, interdisziplinär durch spezialisierte Teams (Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Ernährungsberatung…) behandelt werden.
Ihre Behandlung wird dabei von unserem kompetenten Team unserer Physiotherapieabteilungen unterstützt.

Um dem ganzheitlichen Anspruch an eine umfassende und auf den Patienten zugeschnittene Behandlung anzubieten, bieten wir eine Reihe weiterer privatärztlicher Leistungen an.
Hierzu zählen unter anderem: - Naturheilverfahren - Akupunktur (FATCM), hier speziell die Triggerpunktakupunktur (DGTrias) für Schmerzpatienten.

Bildergalerie ansehen (x Bilder)

Kontaktdaten

Allgemeine Sprechstunde

Termine nach Vereinbarung

Telefon 0711/ 9933 93959
E-Mail   r.heger@dont-want-spam.medius-kliniken.de

nach oben