Medius Kliniken Kirchheim, Ruit und Nürtingen

Menu

Notfall Schlaganfall: Zeit ist Hirn − Erkennen, Handeln, Vorbeugen

Der Schlaganfall gehört zu den großen Volkskrankheiten, alleine in Deutschland sind jährlich etwa mehr als 270.000 Menschen davon betroffen. Hoher Blutdruck, Rauchen und Diabetes zählen zu den wichtigsten Risikofaktoren. Um bleibende Schädigungen wie die bekannte halbseitige Lähmung zu vermeiden, muss nach Auftreten der ersten Symptome schnell gehandelt werden. 

Die ersten Stunden sind entscheidend!
Je schneller, desto besser – im Fall eines Schlaganfalls gilt dies ganz besonders.

Je früher die Diagnose gestellt und der Patient auf spezialisierten Schlaganfall-Stationen behandelt werden kann, desto größer sind die Chancen, dass dauerhafte Schädigungen vermieden oder zumindest gering gehalten werden.

Das Wissen über die Symptome des Schlaganfalls kann lebensrettend sein. Helfen kann jeder, der bei ersten Anzeichen sofort die Notrufnummer 112 wählt. 

Deshalb laden wir Sie ganz herzlich zu der Informationsveranstaltung im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe "Nachgefragt" am Donnerstag, den 28. November 2019 um 19:00 Uhr ein. Dr. Uwe Mauz, Chefarzt der Klinik für Neurologie der medius KLINIK KIRCHHEIM, wird über das Thema "Notfall Schlaganfall: Zeit ist Hirn − Erkennen, Handeln, Vorbeugen" referieren und Ihnen im Anschluss für Fragen zur Verfügung stehen. 

Die Veranstaltung im Überblick:

Donnerstag, 28. November 2019 um 19:00 Uhr 
Quadrium Wernau
Bürgersaal, 1. OG
Kirchheimer Straße 68-70
73249 Wernau

 

Alle Interessierten sind recht herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Nähere Informationen: 
Notfall Schlaganfall: Zeit ist Hirn

Bildergalerie ansehen (x Bilder)

nach oben