Medius Kliniken Kirchheim, Ruit und Nürtingen

Menu

medius KLINIKEN und DRK Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V bitten um Unterstützung beim Nähen von Behelfs-Mund-Nasen-Schutz-Masken

01.04.2020

In einem Aufruf über die Sozialen Medien haben sich die medius KLINIKEN und der DRK Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V. an die Bevölkerung gewandt.
Beide Einrichtungen bitten um Unterstützung beim Nähen von sogenannten Behelfs-Mund-Nasen-Schutz-Masken.
Die Nähanleitung für die Mundschutze kann auf dem Facebook Account des DRKs oder hier heruntergeladen werden.

Download der Nähanleitung

Aufgrund der Corona-Pandemie wird Schutzmaterial in sehr hoher Anzahl benötigt. Durch diesen überdurchschnittlichen Bedarf, haben sich Kliniken und DRK zu dem Aufruf entschlossen. Die 3-lagig genähten Masken aus Baumwolle können nach entsprechender professioneller Reinigung wieder verwendet werden.

Bitte wenden Sie sich bei Fragen zur Nähanleitung, Stoffspenden oder der Abgabe von fertigen Behelfs-Masken an folgende Telefonnummer 07022 7007-955 oder per E-Mail an ehrenamt@dont-want-spam.kv-nuertingen.drk.de

Die fertigen Masken können beim DRK Kreisverband, Laiblinstegstraße 7 in Nürtingen oder bei einer der DRK Bereitschaften abgegeben werden. Die Bereitschaften sind in Frickenhausen, Großbettlingen, Kirchheim, Lenninger Tal, Neckartenzlingen, Neuffen, Nürtingen, Weilheim und Wendlingen. Falls eine eigene Lieferung nicht möglich ist versucht der DRK Kreisverband die Masken, innerhalb des Kreisverbandsgebiets, abzuholen.

Bildergalerie ansehen (x Bilder)

nach oben