Medius Kliniken Kirchheim, Ruit und Nürtingen

Menu

Generelles Besuchsverbot bei den medius KLINIKEN

13.03.2020

Zum Schutz von Besuchern, Patienten und Mitarbeitern vor einer Ansteckung mit dem neuartigen Coronavirus Covid-19 verhängen die medius KLINIKEN ab sofort ein generelles Besuchsverbot in allen Häusern, also in den Kliniken in Kirchheim, Nürtingen und Ostfildern-Ruit.
An den Klinikeingängen erfolgt eine Zugangskontrolle.

Schutz für gefährdete Patienten:
Vor allem ältere und schwerkranke Menschen mit einem geschwächten Immunsystem sind besonders anfällig für einen schweren Krankheitsverlauf von Covid-19. Insbesondere diese Patienten sollen mit dieser Maßnahme geschützt werden.

Ausnahmen:
Im Einzelfall werden Ausnahmen des Besuchsverbots gemacht. So dürfen lebensbedrohlich Erkrankte und Patienten der Palliativstation von Angehörigen besucht werden. Auf der Wöchnerinnenstation werden Besuche des Partners erlaubt.

Patientenversorgung:
Die allgemeine Patientenversorgung  ist vom Besuchsverbot und den Zugangsbeschränkungen selbstverständlich nicht betroffen. Explizit gilt dies für Notfallpatienten, stationäre Patienten und Patienten mit Überweisungsschein vom Arzt. Notfallpatienten und entbindende Patientinnen dürfen von einer Person begleitet werden.

 

 

 

Bildergalerie ansehen (x Bilder)

nach oben