Medius Kliniken Kirchheim, Ruit und Nürtingen

Menu

Erstes Ruiter Baby im neuen Jahr

03.01.2020

Das erste Baby des Jahres an der medius KLINIK OSTFILDERN-RUIT heißt Damian. Um 00:35 Uhr erblickte der kleine Mann das Licht der Welt. 3240 Gramm schwer und 52 Zentimeter groß war er, und machte seine Eltern Diana und Constantin Alexandru aus Ostfildern zu sehr glücklichen Menschen. Für die Familie ist Damian das zweite Kind. Die 7-jährige Sophie freut sich riesig über Ihr kleines Brüderchen.

1.218 Kinder wurden im vergangenen Jahr in der Ruiter medius KLINIK geboren. Die Klinik konnte somit einen erheblichen Geburtenzuwachs von 263 Geburten verzeichnen. Die glückliche Mutter genießt nun gemeinsam mit ihrem Baby die ersten Tage auf der Wöchnerinnenstation, wo sie sich regenerieren und noch ein bisschen auftanken kann, bevor sie die Klinik verlässt. Aufgrund der positiven Bewertungen, der familiären und professionellen Beratung und Betreuung durch das gesamte Team sowie des umfangreichen Kursangebotes des Eltern-Kind-Seminars entschieden sich die Eltern für Ruit.

Die Geburtsabteilung der medius KLINIK OSTFILDERN-RUIT legt Wert darauf, den Müttern eine angenehme und entspannte Atmosphäre zu bieten. Zum Beispiel bietet die Klinik neben einem Frühstücks- und Abendbüffet je nach Verfügbarkeit Familienzimmer an. Dr. Michael Burkhardt, Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe freut sich über den ersten kleinen Erdenbürger in der medius KLINIK OSTFILDERN-RUIT im neuen Jahr. "Es ist schön zu sehen, dass unser Engagement und unsere hochwertige medizinische Versorgung von den werdenden Eltern honoriert werden." Besonders wichtig ist dem Chefarzt die persönliche und individuelle Betreuung der werdenden Mutter, um ihr eine möglichst selbstbestimmte Geburt zu ermöglichen.

Die drei Kreißsäle sind bestens ausgestattet: Jeder verfügt über eine Geburtswanne, Hocker, Pezzibälle, Halteseile und breite Betten. Bei der Geburt werden auf Wunsch alternative Schmerztherapien angewandt, um die Entspannung der Gebärenden zu fördern. Dazu zählen Homöopathie und Aromatherapie. Falls nötig, werden schmerzlindernde und entspannende Medikamente eingesetzt.

Für die Periduralanästhesie stehen jederzeit erfahrene Anästhesisten zur Verfügung. Die Kaiserschnittrate liegt bei 16 Prozent und ist damit eine der niedrigsten in der Region Stuttgart. Von vorneherein steht eine maßgeschneiderte Begleitung der Eltern im Mittelpunkt.

Die Betreuung beginnt bereits vor der Geburt. Ein breites Kursangebot steht über das an der Klinik angesiedelte Eltern-Kind-Seminar e.V. der medius KLINIK OSTFILDERN-RUIT zur Verfügung: Stillvorbereitung, Aquagymnastik für Schwangere, geburtsvorbereitende Akupunktur, Säuglingspflege. Auch nach der Geburt wird die junge Familie mit vielfältigen Angeboten unterstützt, wie zum Beispiel Rückbildungsgymnastik oder Baby-schwimm-Kurse.

Bildergalerie ansehen (x Bilder)

nach oben