Medius Kliniken Kirchheim, Ruit und Nürtingen

Menu

Wolf im Schafspelz Infoabend Beinvenenthrombose

30.05.2011 00:00 Uhr

Blutgerinnsel in den Venen können lebensgefährlich sein, vor allem, weil sie manchmal von den Betroffenen lange gar nicht bemerkt werden – der Wolf im Schafspelz eben. Sie bergen auch die Gefahr einer Lungenembolie, wenn sich der Thrombus, das Blutgerinnsel, löst.
Professor Dr. Wolfgang Habscheid, Chefarzt der Klinik für allgemeine Innere Medizin am Paracelsus-Krankenhaus in Ostfildern Ruit, referiert am Dienstag, den 7. Juni, um 19 Uhr im Rahmen eines Patientenabends über Beinvenenthrombose. Der Vortrag beginnt um 19 Uhr im Stadthaus (2. OG) im Scharnhauser Park. Der Eintritt ist frei und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
In der Reihe „Nachgefragt“ stellen Ärzte der Kreiskliniken Esslingen Diagnose- und Therapiemöglichkeiten von häufigen Krankheiten vor. Die Zuhörer haben natürlich auch die Möglichkeit zum „Nachfragen“.

Bildergalerie ansehen (x Bilder)

nach oben

Open Popup