Medius Kliniken Kirchheim, Ruit und Nürtingen

Menu

Wohnortnah:Tagesklinik für psychisch Kranke

30.07.2010 00:00 Uhr

Im Dezember wird die neue Tagesklinik für psychisch Kranke in Bernhausen ihren Betrieb aufnehmen. Damit schließen die Kreis-kliniken Esslingen eine wichtige Lücke im Angebot für Menschen, die unter einer seelischen Erkrankung leiden.
 Vorgesehen ist die Klinik für 20 psychisch kranke Erwachsene über 18 Jahre und für sechs ältere Erkrankte, die eine geronto-psychiatrische Behandlung brauchen. Die Tagesklinik steht jenen offen, bei denen eine ambulante Behandlung alleine nicht aus-reicht, die aber die Nacht und das Wochenende zu Hause verbrin-gen können. Der Chefarzt der Psychiatrie der Kreiskliniken Esslin-gen Dr. Martin Roser: „Wir sind seit vielen Jahren davon abge-kommen, psychisch Kranke weit weg von zuhause zu behandeln.  Die vertraute Umgebung von Familie und Angehörigen ist für see-lisch Kranke mindestens so wichtig wie für uns und deshalb eine wichtige Voraussetzung für die Gesundung.“
Die Tagesklinik liegt mitten im Zentrum von Bernhausen und ist auch mit der S-Bahn und dem Omnibus gut erreichbar. Auf der Fläche von insgesamt 1068 Quadratmetern ist zudem noch ein Ladengeschäft integriert. Roser hierzu: „Wir haben schon einen passenden Mieter. Das Geschäft verzahnt unsere Klinik mit dem Lebensalltag in Bernhausen.“ In der Klinik ist zudem die Tagesstät-te des „REHA Verein  zum Aufbau sozialer Psychiatrie“ unterge-bracht, die im gemeindepsychiatrischen Verbund Filder vernetzt ist. Für die Nutzer stehen Räume für Kunst- und Ergotherapie zur Ver-fügung, ebenso Ruheräume, pflegerische und Physiotherapiean-gebote. Zur Behandlung der oft schwer Erkrankten gehört auch das Trainieren alltäglicher Verrichtungen und Pflichten.
Sieben Vollzeitkräfte, darunter Fachärzte, Sozialpädagogen und Physiotherapeuten, werden sich um die Patientinnen und Patienten kümmern.  Dr. Roser legt Wert auf das Netzwerk: „Wir werden da-bei eng mit den niedergelassenen Fachärzten zusammen arbeiten, die wie wir großen Wert auf eine wohnortnahe und medizinisch kompetente Versorgung der Patienten legen.“
Die neue Tagesklinik, die von einem privaten Investor erbaut  und dann von den Kreiskliniken erworben wird, knüpft das Netz der Psychiatrischen Versorgung enger. Die Klinik für Psychiatrie und Physiotherapie, die derzeit in Nürtingen sitzt, zieht 2012 nach Kirchheim um. Dadurch werden die Wege für Patientinnen und Patienten auf den Fildern aus Sicht der Experten zu lang und ver-kehrstechnisch zu kompliziert. Dr. Roser deshalb: „Zu lange Wege stehen im Widerspruch zu unserem Ziel der wohnortnahen Versor-gung. Deshalb ist die Tagesklinik in Bernhausen einer der ganz wichtigen Bausteine in strategischen  Konzept der Psychiatrie an den Kreiskliniken Esslingen.“ In Plochingen wird eine weitere Ta-gesklinik für psychisch Kranke geplant, um den Verbund im Land-kreis abzurunden.
Die Gesamtinvestition für die Tagesklinik liegt bei 2,4 Mio. Euro, 940 000 Euro schießt das Land zu.


Bildergalerie ansehen (x Bilder)

nach oben

Open Popup