Medius Kliniken Kirchheim, Ruit und Nürtingen

Menu

Patienteninformationstag des Prostatkarzinomzentrums am Paracelsus-Krankenhaus Ruit

15.06.2010 00:00 Uhr

Das Prostatakarzinom ist in Deutschland mit jährlich circa 5.000 Neuerkrankungen und 11.000 Todesfällen die häufigste Krebserkrankung des Mannes. Durch rechtzeitige Diagnostik kann das Tumorleiden geheilt werden.

Zum Thema „Prostatakarzinom“ findet am Samstag, 26. Juni 2010, von 10  bis 13 Uhr ein Patienteninformationstag des Prostatakarzinomzentrums im Konferenzraum des Paracelsus-Krankenhaus Ruit statt.

Das interdisziplinäre Prostatakarzinomzentrum ist ein von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifiziertes onkologisches Organzentrum, dessen Aufgabe eine hochwertige Versorgung von Prostatakrebspatienten entsprechend der Leitlinien der Deutschen Krebsgesellschaft ist.

Ziel des Informationstages ist es, einen Überblick über Diagnostik und Therapie zu bieten und Berührungsängste abzubauen.

Der neue Chefarzt der Klinik Urologie am Paracelsus-Krankenhaus Ruit und Leiter des Prostatakarzinomzentrums, Professor Dr. Serdar Deger, eröffnet den Informationstag. Im anschließenden Fachvortrag gibt Dr. Sören Promnitz, Oberarzt der Klinik für Urologie und stellvertretender Leiter des Prostatakarzinomzentrums, den Interessierten einen Überblick über das Prostatakarzinom. Nachfolgend informiert Prof. Deger die Besucher über die operative Behandlung. Besonders im Fokus steht dabei das schonende laparoskopische Operationsverfahren. Dr. Mathias Geiger, Chefarzt der Klinik für Strahlentherapie am Paracelsus-Krankenhaus Ruit, spricht über die strahlentherapeutischen Optionen bei der Therapie des Prostatakarzinoms. Eine Führung durch die Strahlentherapie und Urologische Endoskopie mit Demonstration eines laparoskopischen Operationstrainers rundet die Vortragsreihe ab.

Der Patienteninformationstag, der in Zusammenarbeit mit der Selbsthilfegruppe Prostatakarzinom Nürtingen stattfindet, bietet allen Besuchern an, sich am Stand der Selbsthilfegruppe weitere Informationen einzuholen.

Alle Interessierten sind herzliche willkommen! Das ausführliche Programm des Patienteninformationstages kann im Internet unter www.kk-es.de heruntergeladen werden.






Bildergalerie ansehen (x Bilder)

nach oben

Open Popup