Medius Kliniken Kirchheim, Ruit und Nürtingen

Menu

Kreiskliniken Esslingen: Konsolidierung greift

16.09.2011 00:00 Uhr

„Die Kreiskliniken unternehmen alle Anstrengungen, ihre Ergebnissituation zu verbessern. Die vom Aufsichtsrat im Frühjahr 2011 gebilligten Konsolidierungsmaßnahmen greifen. Vom 2,5 Mio. €-Paket sind bereits 1,2 Mio. € in den letzten Monaten umgesetzt worden“, konnte Geschäftsführer Franz Winkler dem Aufsichtsrat am 15.09.2011 berichten. Der Aufsichtsrat habe die zügige Umsetzung begrüßt.

Winkler rechnet im laufenden Geschäftsjahr mit deutlichen Leistungssteigerungen. Die dem Aufsichtsrat berichteten Erlöserwartungen fielen mit Zuwächsen von 7 % beim Klinikum Kirchheim-Nürtingen-Plochingen und 9 % beim Paracelsus-Krankenhaus Ruit erfreulich aus. Der Geschäftsführer sagte: „Damit werden wir allerdings noch nicht das erwartete Betriebsergebnis in Höhe von minus 3,1 Mio. € erreichen. Hierzu bedarf es weiterer Anstrengungen und einer konsequenten Umsetzung der eingeleiteten Konsolidierungsmaßnahmen. Winkler erwartet, dass es in diesem Jahr gelingt, einen Großteil des Konsolidierungspakets zu realisieren.

Im vorgelegten Entwurf des Wirtschaftsplans 2012 geht die Geschäftsführung auch im kommenden Jahr von einem negativen Ergebnis in Höhe von minus 2 Mio. € aus. In den weiteren Planungen wird erst ab dem Jahr 2015 mit einem leicht positiven Ergebnis gerechnet. „Nach dem starken Verlustjahr 2010 (minus 5,9 Mio. €) besteht die berechtigte Hoffnung“, so der Geschäftsführer, „dass es den Kreiskliniken gelingen kann, mittelfristig wieder zu einem ausgeglichenen Ergebnis zu kommen“.

Im Rahmen der regelmäßigen Berichterstattung laufender Bauprojekte konnte Winkler von einem planmäßigen Verlauf bezüglich der Klinikstandorte Kirchheim und Ruit berichten, wohingegen die Gesamtkostenprognose für den Klinikneubau Nürtingen sich nach den Angaben des Projektsteuerungsbüros auf 110 Mio. € beläuft. Darin enthalten seien allerdings diverse strittige Nachträge im Gesamtumfang von 3,2 Mio. €, über die noch zu verhandeln sei.


Bildergalerie ansehen (x Bilder)

nach oben

Open Popup