Medius Kliniken Kirchheim, Ruit und Nürtingen

Menu

Kreiskliniken bilden Pflegeassistenten aus

12.02.2010 00:00 Uhr

Das Baden-Württembergische Sozialministerium hat jetzt der Kreiskliniken Esslingen gemeinnützigen GmbH die Genehmigung für ein zweijähriges Ausbildungsmodell im Bereich Pflegeassistenz erteilt.
Die neuartige Ausbildung im Pflegeassistenzbereich dient der Sicherung und Erhaltung der Pflegequalität. Der Ausbildungsgang soll eine attraktive Ergänzung der bisherigen Berufsbilder in der Pflege sein.  
Die Menschen werden heute älter. Der Anstieg der Lebenserwartung wird den Bedarf an professionellen Pflegeleistungen erweitern. Gleichzeitig nimmt die Zahl junger Menschen in den Ausbildungsberufen im Pflegesektor ab.
Der nunmehr genehmigte Ausbildungsweg richtet sich an junge Menschen mit Hauptschulabschluss, die einen zweijährigen qualifizierten Berufsabschluss anstreben. Ebenso attraktiv ist er für Frauen und Männer, die einen beruflichen Neustart oder eine Umorientierung suchen.
Die Auszubildenden erwerben den Status fachlich qualifizierter Pflegehilfskräfte für die Berufsfelder der Pflege, Betreuung und Versorgung. Als Mitglied in den Pflege- und Betreuungsteams assistieren sie den Fachkräften bei therapeutischen und diagnostischen Maßnahmen. Die Pflegeassistenten führen selbständig und eigenverantwortlich die ihnen zugewiesenen pflegerischen Tätigkeiten in stabilen Pflegesituationen durch. Neben der pflegerischen Grundversorgung wie Körperpflege, Lagern, Mobilisation gehören hierzu auch Verbandwechsel, Verabreichung von Sondennahrung und Verteilen von Medikamenten sowie der Umgang mit Infusionen.
Nach einem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung stehen pflegerische Arbeitsfelder im Krankenhaus, in Altenpflegeeinrichtungen, in der Behindertenbetreuung, auf Sozialstationen oder in Privathaushalten offen. Ebenso besteht die Möglichkeit, eine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflege anzutreten. Hier ist eine Ausbildungsverkürzung von bis zu einem Jahr möglich.
Das Ausbildungsmodell startet am 01.10.2010 an der Gesundheits- und Krankenpflegehilfeschule an der Klinik Plochingen, die von der Kreiskliniken Esslingen gemeinnützigen GmbH getragen wird.


Bildergalerie ansehen (x Bilder)

nach oben

Open Popup