Medius Kliniken Kirchheim, Ruit und Nürtingen

Menu

Esslingen gegen Brustkrebs - Durch die Brust ins Herz–Herausforderung Brustkrebs

13.10.2013 10:50 Uhr

Auch 2013 wird die erfolgreiche deutschlandweite Kampagne „Durch die Brust ins Herz – Herausforderung Brustkrebs“ weitergeführt, die von der Roche Pharma AG initiiert wurde und von der Deutschen Ge-sellschaft für Senologie begleitet wird. Die zweite Veranstaltung in die-sem Jahr, „Esslingen gegen Brustkrebs“, wird im Anschluss an einen Aktionstag in der Esslinger Innenstadt am 13. Oktober 2013 im Ne-ckar Forum in Esslingen ausgerichtet. Angela Zieger, Gattin des Ober-bürgermeisters und selbst Betroffene, hat die Schirmherrschaft für die Veranstaltung übernommen. Nähere Informationen dazu auf www.brustkrebszentrale.de. Der Eintritt ist kostenlos.

Informationsveranstaltung der besonderen Art

Am Sonntag, 13. Oktober 2013, moderiert Susanne Conrad von 11.00 bis 14.30 Uhr im Neckar Forum in Esslingen eine Veranstaltung mit informativen, aber auch unterhaltsamen Highlights. Lokale Experten beantworten Fragen zu Diagnostik, Therapien, Nachsorge und geben Tipps, die das Weiterleben mit der Diagnose Brustkrebs erleichtern. 

Folgende Experten haben ihre Teilnahme zugesagt:

Andrea Barth, Diplom-Oecotrophologin, Praxis für Ernährungsbera-tung und -therapie Andrea Barth, Integriertes Gesundheitszentrum (IGZE), Esslingen

Dr. med. Bettina Braun, Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburts-hilfe, Oberärztin, Onkologische Tagesklinik, medikamentöse Tumorthe-rapie, Palliativmedizin, Klinikum Esslingen

Dr. med. Robert Eckert, Facharzt für Innere Medizin, Hämatologie und internistische Onkologie, Onkologische Schwerpunktpraxis, Wend-lingen

Prof. Dr. med. Andreas Funk, Facharzt für Frauenheilkunde und Ge-burtshilfe, Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Zertifiziertes Brustzentrum, Kreiskliniken Esslingen/ Klinik Nürtingen

Dr. med. Matthias Geiger, Facharzt für Strahlentherapie, Chefarzt der Klinik für Radiotherapie und Onkologie, Kreiskliniken Esslingen, Para-celsus-Krankenhaus Ruit, Ostfildern

Prof. Dr. med. Michael Geißler, Facharzt für Innere Medizin, Hämato-logie/ Onkologie, Gastroenterologie, Infektiologie (DGI), Chefarzt der Klinik für Allgemeine Innere Medizin, Onkologie/ Hämatologie, Gastro-enterologie und Infektiologie, Vorstand Onkologischer Schwerpunkt Esslingen, Leiter Onkologisches Zentrum, Leiter Lungenkrebszentrum Esslingen-Stuttgart (TESS), Klinikum Esslingen

Dr. med. Robert Hering, Facharzt für Humangenetik, Praxis für Hu-mangenetik und Prävention, Stuttgart

Dr. med. Johannes Herrmann, Facharzt für Radiologie, Partner im Institut für Mammadiagnostik Esslingen

Dr. med. Stefan Hiller, Facharzt für Innere Medizin, Hämatologie, Int. Onkologie, Palliativmedizin, Leitender Arzt der Onkologie, Die Filderkli-nik, Filderstadt-Bonlanden

Holger H. Jost, Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Frau-enarztpraxis, Esslingen

Dr. med. Carl-Eberhard Klapproth, Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Praxisgemeinschaft Fachärzte für Gynäkologie und Ge-burtshilfe, Esslingen

Dr. med. Iris Klapproth, Fachärztin für Psychotherapeutische Medizin, Psychoonkologin, Esslingen

Prof. Dr. med. Stefan Krämer, Facharzt für Radiologie, Chefarzt der Klinik für diagnostische und interventionelle Radiologie und Nuklear-medizin, Klinikum Esslingen

Prof. Dr. med. Thorsten Kühn, Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Chefarzt der Frauenklinik, Leiter des interdisziplinären Brustzentrums, des Zentrums für gynäkologische Tumorerkrankungen, des Beckenbodenzentrums sowie des Endometriose- und Myom-zentrums, Klinikum Esslingen

Dr. med. Hoa Huu Phuc Nguyen, Facharzt für Humangenetik, Ober-arzt am Institut für Medizinische Genetik und Angewandte Genomik, Universitätsklinikum Tübingen

Dr. med. Ute Richter, Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychoonkologin, Esslingen

Dr. med. Friedrich Sommer, Facharzt für Frauenheilkunde und Ge-burtshilfe, Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Zertifiziertes Brustzentrum, Paracelsus-Krankenhaus Ruit, Ostfildern

Isolde Stadtelberger, Frauenselbsthilfe nach Krebs e.V., Landesver-band Baden-Württemberg, Leiterin der Gruppe Esslingen

Dr. med. Annett Werner, Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Innere Medizin, Psychoonkologin, Oberärztin der Klinik für Psychosomatik und Psychosomatische Medizin, Klinikum Esslingen

Filmeinspieler, eine kabarettistische Darbietung sowie ein Vortrag von Annette Rexrodt von Fircks fordern zur Auseinandersetzung mit den Ängsten und Sorgen erkrankter Frauen auf und thematisieren mögli-che Schwierigkeiten in der Kommunikation zwischen der Patientin und ihrem Umfeld. Die Sängerin Ina Deter, bei der vor elf Jahren ebenfalls Brustkrebs diagnostiziert wurde, singt Chansons aus ihrer CD „Ein Wunder“. 

Wissen vertiefen in Workshops

Im Anschluss an die Info-Veranstaltung werden im Gesellschaftshaus Palmengarten zwischen 14.45 und 15.45 Uhr parallel vier je einstündige Workshops zu den Themen „Wenn Brustkrebs wiederkommt“, „Ernäh-rung und Sport bei Krebs/ Komplementärmedizin“, „Erblicher Brust-krebs“ und „Hilfe für Angehörige“ angeboten. Die Teilnahme an den Workshops ist kostenlos, allerdings ist die Teilnehmerzahl jeweils auf 30 Interessierte begrenzt. Um Anmeldung wird gebeten per Post an: Durch die Brust ins Herz, Postfach 51 11 70, 50947 Köln, per Mail an: 

info@brustkrebszentrale.de oder mit einem Anruf unter 

0 221 / 27 23 59 10.

Aktionstag mit persönlicher Ansprache

Am Samstag, 12. Oktober 2013, wird in der Esslinger Innenstadt vor Karstadt in der Bahnhofstraße ein Informationsstand stehen. Hier kön-nen sich Interessierte und Betroffene in persönlichen Gesprächen mit Ärzten über das Thema Brustkrebs erkundigen. Verschiedene Infor-mationsbroschüren liegen zur Mitnahme aus. An einem Brusttastmo-dell kann jede Frau nachvollziehen, wie sich ein Tumor in der Brust in verschiedenen Krankheitsstadien anfühlt. 

Weitere Informationen zur Kampagne sind im Internet zu finden unter www.brustkrebszentrale.de. Dort können auch die Materialien der Kampagne kostenlos angefordert werden.

Esslingen gegen Brustkrebs- Übersicht Veranstaltungen

Aktionstag: 

Samstag, 12. Oktober 2013, 10.00-18.00 Uhr

Innenstadt Esslingen vor Karstadt, Bahnhofstraße

Info-Veranstaltung: 

Sonntag, 13. Oktober 2013, 11.00-14.30 Uhr

Neckar Forum, Hauffstraße, Esslingen

Workshops:

Sonntag, 13. Oktober 2013, je 14.45-15.45 Uhr

1. Wenn Brustkrebs wiederkommt

2. Ernährung und Sport bei Krebs/ Komplementärmedizin

3. Erblicher Brustkrebs

4. Hilfe für Angehörige

Neckar Forum, Hauffstraße, Esslingen

                                 (Eine Pressemitteilung art tempi communications gmbh)

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: 

art tempi communications gmbh

Anika Jurkuhn

Maria-Hilf-Str. 15, 50677 Köln

Tel.: 0 221 / 27 23 59 10, Fax: 0 221 / 27 23 59 91

jurkuhn@dont-want-spam.art-tempi.de

Bildergalerie ansehen (x Bilder)

nach oben

Open Popup