medius Klinik Kirchheim

Menu

Willkommen in der Klinik für Innere Medizin, Herz- und Kreislauferkrankungen

Versorgt werden Patienten mit allgemein-internistischen Krankheitsbildern, aber vor allem Patienten mit Herz- und Kreislauferkrankungen.
Es liegt die volle Weiterbildungsberechtigung für Innere Medizin und den Schwerpunkt Kardiologie vor.
Die Patientenvorstellung erfolgt über die zentrale Notaufnahme (ZNA). Eine hochmoderne Intensivstation mit 12 Betten in Kooperation mit der Anästhesie Abteilung (Chefarzt T. Lukaschewski) sowie eine kardiologische Überwachungsstation im Sinne einer Intermediate-Care-Station sorgen für die bestmögliche Patientensicherheit. Von Bedeutung ist zunehmend die Chest-Pain-Unit zur schnellen Abklärung von Brustschmerzpatienten. Das Herzkatheterlabor als Herzstück steht Notfallpatienten rund um die Uhr als 24-Std.-Bereitschaft zur Verfügung. Modernste Bildgebung des Herzens mittels neuester CT- und MRT-Technologie ist in Zusammenarbeit mit der Radiologischen Abteilung möglich. Die Ultraschalluntersuchung des Herzens, die Echokardiographie, ist von der schnellen bettseitigen Untersuchung auf Intensivstation/ZNA/ Chest-Pain-Unit bis hin zur komplexen Fragestellung, einschließlich einer 3D-Bewegungsanalyse  des Herzmuskels möglich.
Die Herzschrittmacher-Defibrillator-Implantation und Nachsorge sämtlicher Systeme von 1- bis 3-Kammer-Modellen und Eventrekordern wird durchgeführt.
Für allgemein-internistische Fragestellungen steht eine große Endoskopieabteilung und ein High-End-Sonographiegerät mit Kontrastmittelanwendung zur Verfügung.

Schwerpunkte unserer Klinik

Kontaktdaten

Innere Ambulanz

Tel.: 07021 / 88-46400
Fax: 07021 / 88-41409

Untersuchungen und Behandlungen in unserer Inneren Ambulanz werden nur nach telefonischer Voranmeldung durchgeführt.

Bitte denken Sie daran ihren Überweisungsschein und Ihre Krankenversichertenkarte mitzubringen.

Sehr wichtig und hilfreich sind für uns auch Informationen über Ergebnisse von den, evtl. beim niedergelassenen Arzt/Ärztin, bereits durchgeführten Untersuchungen.

Zertifizierungen, Links und Downloads

Chest Pain Unit

Download

nach oben